Kompetenzen

Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.” (Albert Einstein)

Jürgen Wulff_KompetenzenDas Wissen um die eigenen Fähigkeiten und Begabungen, kurz: unsere Kompetenzen, ist die Grundlage jeden beruflichen Erfolgs und von Zufriedenheit. Nur wer seine Kompetenzen kennt und weiß, wie man sie einsetzt, kann überzeugend auftreten und sich erfolgreich durchsetzen, kann sich gute (Karriere-)Ziele setzen und diese erreichen. Und er kann andere entsprechend ihrer Stärken und Fähigkeiten motivieren und als Team zielgerichtet führen.

Auch für die Prozesse in Projekten und Teams ist das Wissen um die eigenen Kompetenzen und die der anderen Teammitglieder ein entscheidender Erfolgsfaktor. Denn nur wo Fähigkeiten und Fertigkeiten bekannt sind, können diese auch bestmöglich eingesetzt werden.

Um Kompetenzen zu analysieren und berufliche Basisstrategien herauszuarbeiten arbeite ich mit zwei bewährten Methoden: die Kompetenzenbilanz sowie der Identity Compass®.

  • 1:1 Coaching

    Jürgen Wulff CoachingSie möchten sich richtig positionieren, sich beruflich verändern, Ihre Karriere vorantreiben oder Sie sehen sich immer wieder mit den gleichen Problemen im Job oder im Team konfrontiert und wollen der Ursache auf den Grund gehen und Ihr wahres Potential entdecken? Dafür bietet ein Coachingtag die ideale Grundlage.

    An einem Coachingtag stehen Sie, Ihre aktuelle berufliche Situation und Ihre Ziele im Fokus. Aus den untenstehenden Themen können wir an diesem Tag drei Themen im Detail bearbeiten. Hierzu machen wir eine Bestandsaufnahme, bewerten Ihre Kompetenzen und schauen auf Ihre Persönlichkeit und entwickeln darauf aufbauend gemeinsam Lösungsstrategien – für Ihre nächsten Karriereschritte, für wiederkehrende Probleme im Arbeitsumfeld, für die Führung Ihres Teams oder Bereichs oder für den Umgang mit anderen Herausforderungen.

    Am Ende des Coachingtages haben Sie ein sehr klares Bild von dem Potential, das Sie mitbringen, wie Sie dies weiterentwickeln und es für Ihre Ziele nutzen können.

    Selbstverständlich ist ein solches Grundlagencoaching auch in Form eines begleitenden Coachings möglich. Persönlich, über Skype oder am Telefon.

    Mögliche Themenschwerpunkte, aus denen Sie die für sich drei relevantesten aussuchen können, sind:

    • Wie plane ich meine Karriere und bereite mich auf neue Aufgaben vor?
    • Wie positioniere ich mich als Führungskraft: Umgang mit Hierarchie und Macht?
    • Wie kann ich mich wirkungsvoll durchsetzen und trotzdem menschlich bleiben?
    • Wie trete ich überzeugend auf? Körpersprache, Rhetorik, Umgang
    • Wie kann ich Konflikte professionell und konstruktiv angehen und lösen?
    • Konfliktmanagement
    • Wie hole ich in Verhandlungen mehr heraus?
    • Wie motiviere ich mich selbst motivieren und führe mich zu meinen Zielen: täglich neue Energie für Ihre Aufgaben?
    • Wie nutze ich Zeit wirklich effektiv und strategisch?
    • Wie kann ich mit Stress produktiv umgehen, die Work-Life-Balance halten und Burnout vermeiden?
  • Unternehmenscoaching

    Gute Mitarbeiter für vakante Positionen zu finden ist das Eine. Ihnen Aufgaben zu geben, deren Anforderungen ihren Kompetenzen und Potentialen entsprechen, ein Zweites. Aber nur wenn Mitarbeiter sich integrieren und produktiv arbeiten können, bringen sie für Ihr Unternehmen den gewünschten Mehrwert. Dazu müssen Prozesse abgestimmt, Rollen und Verantwortlichkeiten geklärt und die Eigenverantwortung und Motivation der Mitarbeiter gestärkt werden.

    Hier setzt meine Arbeit mit Ihnen im Unternehmen an: Analyse der Prozesse und der Mitarbeiter-Arbeitsstellen-Passung sowie Rollenklärung und Förderung der Motivation und Zusammenarbeit. Gerne analysiere ich mit Ihnen gemeinsam Ihr Kompetenz-Potential in Abteilungen oder Projektteams und berate Sie, wie Sie Mitarbeiter mehrwertbringend einsetzen können.

  • Seminare

    Oft werde ich von Unternehmen zur Hilfe gebeten, weil sich „Sand im Projektgetriebe“ befinde. Doch statt Sand im Getriebe finde ich Mitarbeiter vor, die vieles sehr gut können, nur nicht die Aufgaben, die ihnen – scheinbar willkürlich – zugeteilt wurden. Ein weiterer Klassiker: Die Rollen und Aufgaben sind nicht klar definiert, sodass Teammitglieder im Rollenfindungsprozess erstarren und sich nur schwer motivieren können.

    In einem Projekt- oder Teamseminar gehe ich – je nach Seminardauer – auf die Fähigkeiten, Kompetenzen und Ziele der einzelnen Teilnehmer ein sowie auf ihr Zusammenspiel zur Erreichung der Abteilungs- bzw. Projektziele.

    Am Ende eines solchen Seminars haben die Teilnehmer ein klares Bild von den eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen und wie sie diese bestmöglich und gewinnbringend für ein gemeinsames Ziel einsetzen können.

    Seminardauer und -rahmen hängen stark von der Komplexität des jeweiligen Projekts bzw. der Konstellation im Team ab. Hierzu berate ich Sie gerne.

  • Vorträge

    Die Themen Professionalität im Beruf, Kompetenzen, Motivation und persönliche Weiterentwicklung spielen im Rahmen von Weiterbildungsangeboten, Konferenzen und Team-Events immer wieder eine zentrale Rolle.

    Gerne setze ich zu den folgenden Themen gezielte inhaltliche Impulse:

    • Sich wirkungsvoll durchsetzen und menschlich bleiben
    • Konfliktmanagement – Konflikte professionell und konstruktiv angehen und lösen
    • Effektiver und überzeugender verhandeln
    • Sich selbst motivieren und führen
    • Karriereschritte planen und sich auf neue Aufgaben vorbereiten
    • Zeit effektiv und strategisch nutzen
    • Mit Stress produktiv umgehen: Im Gleichgewicht bleiben und Burnout vermeiden
    • Eigene Stärken stärken: professionelles Auftreten im Beruf

    Dauer und Themenschwerpunkte können gerne im Vorfeld mit mir abgestimmt werden.